Missgunst im Berufsalltag: Warum eine klare Marken-Positionierung so wichtig ist

23. August 2018 | Branding, Business | 0 Kommentare

Fachlicher Austausch oder das Teilen kreativer Arbeiten auf Instagram ist leider manchmal mit Missgunst verbunden. Es kommt vor, dass anderen ihre Projekte nicht gegönnt werden …oder dass Ideen übernommen werden, die weit über die eigentlich so schöne Inspiration hinausgehen. Diese Woche haben wir u. a. auch darüber diskutiert – beim Netzwerktreffen der mittelhessischen Kreativwirtschaft im Schlachthof in Gießen. Das Forum fand im Auftrag des Hessischen Wirtschaftsministeriums und in Kooperation mit dem Landkreis Marburg-Biedenkopf, der Wirtschaftsförderung Gießen sowie regionalen Vertretern aus dem Raum Gießen, Wetzlar und Marburg statt.

 

Warum es so wichtig ist, wofür Sie stehen und was Ihre Marke auszeichnet

Ich persönlich denke, dass man seine Mitmenschen nicht ändern kann. Umso wichtiger ist es, dass Sie sich klar positionieren und zeigen, was Sie ausmacht. Dann kann Ihnen auch keiner so leicht „die Butter vom Brot“ nehmen. Es kommt nicht von ungefähr, dass genau das meine liebste Aufgabe im Rahmen von Beratungsprojekten ist: Wenn ich gemeinsam mit meinen Kunden festlege, wofür ihre Marke stehen soll und was sie besonders macht.

Denken Sie daran: Sie sind mehr als das, was Sie teilen oder verkaufen. Egal ob Sie Produkte oder Dienstleistungen anbieten, ob Sie als Arzt tätig sind oder sich als Künstler verstehen: Es geht ebenso um Ihr Stilempfinden, um Ihre Persönlichkeit und darum, wie Sie mit den Menschen umgehen. Dann werden Sie auch bei denjenigen Interesse wecken, die wirklich zu Ihnen passen und mit Ihnen arbeiten wollen. Weil diese Menschen Sie und ihr individuelles Angebot schätzen. Letztlich sind genau das die Menschen, die Sie erreichen möchten.

Diese Einstellung schenkt Selbstsicherheit und Gelassenheit im Austausch mit Kollegen. In diesem Sinne lassen sich Netzwerktreffen so richtig genießen: Wenn man jeden mit seinen persönlichen Stärken schätzt, kann man sich als Partner auf Augenhöhe begegnen und projektbezogen gemeinsam an kreativen Ideen arbeiten.

Es ist schön, dass ich auch beim Netzwerktreffen in Gießen so viele Gleichgesinnte aus Mittelhessen kennenlernen durfte. An dieser Stelle sende ich erneut meinen Dank an Susanne Stoeck von der Hessen Agentur – für diese so herzlich organisierte Veranstaltung, die viel Raum zum Austausch bot.

 

Diskutieren und Artikel teilen

Wie stehen Sie dazu, sich und die eigene Marke klar zu positionieren? Ebenso finde ich es interessant zu erfahren, welche Erfahrungen Sie mit dem Schärfen Ihres eigenen Profils bisher gemacht haben. Vielleicht war dies gar nicht so einfach wie erhofft? Diskutieren Sie mit, indem Sie unten einen Kommentar hinterlassen und teilen Sie gern den Beitrag, falls dieser auch für andere interessant sein könnte.

 

— Herzlichst, Christina Simon

 

Folgen Sie Markenflora auf „Bloglovin“.

 

 

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

Lesen Sie monatlich Artikel zum Thema Markenkommunikation – mit Neuigkeiten von Markenflora & Links zu den jüngsten Blog-Beiträgen.
CHRISTINA SIMON auf INSTAGRAM

Wir bringen Ihre Marke zum Blühen.

Markenflora ist eine Beratung für Markenkommunikation mit Sitz im mittelhessischen Wetzlar. Zu den Kunden zählen Unternehmer und Ärzte, die Qualität, Beständigkeit & Ästhetik schätzen.