Ein Marketing-Blog für Menschen, die ihr eigenes Unternehmen führen – und für diejenigen, die noch davon träumen

Marketing, Unternehmer sein

Machen wir uns nichts vor: Als Unternehmer ist es unsere Aufgabe, den Menschen zu vermitteln, wie wir ihr Leben bereichern können. Daher ist es so wichtig, dass sich jeder mit den Grundlagen der Marken- bzw. der Kommunikationsstrategie befasst.

Gewiss, anlässlich „größerer Projekte‟ wie z.B. bei einem neuen Corporate Design oder bei wichtigen Kampagnen ist es ratsam, mit Experten zu arbeiten. Allerdings gibt es unzählige weitere Momente, in welchen wir für uns selbst sprechen können. Letztlich ist jede Form des Austauschs über unser Geschäft eine Form der Außendarstellung. Jeder Post auf Social Media. Und nicht zuletzt erleichtert es auch die Zusammenarbeit mit Marketing-Beratern, Grafik- und Webdesignern etc., wenn wir wissen, was wir für unsere Marke wollen.

Marketing muss gar nicht so komplex sein, wie wir vielleicht im ersten Moment denken…

 

Was gibt es zu entdecken? Die neuen Kategorien auf dem Markenflora-Blog

Künftig werde ich auf dem Markenflora-Blog wöchentlich zum Thema Markenkommunikation schreiben, um bewusst einen einfachen Einstieg für diejenigen zu vermitteln, die selbst keine Experten der Marken- und Kommunikationsstrategie sind. Für den Anfang halten wir es simpel und starten mit den drei Kategorien, zu welchen ich die meisten Fragen erhalte:

 

1. Marketing

Für manche ist die Außendarstellung der eigenen Projekte eine Herausforderung. Je nach Erfahrung und Charakter kann es einem schwerfallen, über die eigenen Stärken zu sprechen. Entweder möchte man nicht zu verbissen und aufdringlich wirken – oder man weiß einfach nicht, wo man anfangen soll: Wie man das, was einen besonders macht, in Worte fassen könnte. Und wie man das dann am besten auch noch optisch passend auf unserer Webseite, in den sozialen Medien, in Broschüren etc. rüberbringt. Schließlich gibt es ja ach so viele, die bereits das Gleiche anbieten.

Gott sei Dank sind all dies überwindbare Hürden. Ich zeige Ihnen, wie Sie Ihre Außendarstellung auf ein solides Fundament stellen können, das zu Ihnen und Ihrer Marke passt.

 

2. Unternehmer sein

Es scheint als ob viele von der Selbständigkeit bzw. einer Gründung träumen – oder sich gerade auf diesem Weg befinden. Im persönlichen Austausch ebenso wie auf Instagram werde ich so häufig zu meinen persönlichen Erfahrungen und Herausforderungen gefragt, dass ich diesen Themen eine eigene Kategorie widme. Hier kann ich endlich etwas ausführlicher werden und das teilen, was mir auf meinem Weg geholfen hat.

 

3. Fotografie

Eine Kategorie mit Gedanken und hilfreichen Tipps rund um das Thema Marken-Fotografie darf nicht fehlen. Hier finden Sie auch beispielhafte Fotoreportagen, die meinen Reportage-Stil verdeutlichen.

 

 

Weshalb ich den Blog neu belebe – und warum Marketing gar nicht so komplex sein muss

Ursprünglich teilte ich meine aktuellen Projekte auf dem Blog. Allerdings mit keiner großen Regelmäßigkeit, da insbesondere die strategischen Aufträge häufig vertraulicher Natur sind. Eigentlich schade, dachte ich mir bei einer Tasse Tee zwischen den Jahren. Schließlich gründete ich Markenflora, um mein Wissen aus der Welt der strategischen Kommunikation auch dem Mittelstand sowie kleineren Betrieben und Selbständigen zugänglich zu machen. Daraus entstand die Idee, den Blog neu zu strukturieren.

Inzwischen habe ich ein gutes Gefühl dafür, welche Herausforderungen und Fragen sich häufen und mit welchen einfachen Modellen man einen guten Einstieg vermitteln kann. Für mich war dies zunächst eine Umstellung. Während all den Jahren in der Strategieberatung arbeitete ich in der Regel mit Marken- und Medienstrategen, Pressesprechern und wie sie sich alle nennen.

Wie in jeder Profession hat man seine eigenen Fachbegriffe und die Diskussionen sind für Außenstehende nicht unbedingt nachvollziehbar. Zugegeben, ich liebe meinen Beruf, beschäftige mich auch intensiv mit der Forschungsseite und fachsimple gern (Randnotiz: Wer daran Interesse hat, darf mit mir auch gern etwas tiefer einsteigen). Allerdings bringt dies die meisten eher fachfremden Menschen nicht weiter! Außerdem: Das Level an Komplexität, das Entscheidungen im Konzern erfordern, ist für Mittelständler und Selbstständige häufig gar nicht erforderlich. Nach den letzten Monaten mit Markenflora kann ich sagen: Es ist unglaublich erfüllend, gerade diese Menschen für das Thema Marken- und Kommunikationsstrategie zu begeistern.

Teilen Sie gern unten in den Kommentaren, zu welchen Themen Sie mehr erfahren möchten oder melden Sie sich mit persönlichen Fragen per E-Mail bei mir.

 

Herzlichst
Christina Simon

 

 

0 Kommentare

Bleiben Sie informiert

Lesen Sie monatlich Gedanken & Tipps zum Thema Markenstrategie – mit Links zu den jüngsten Blog-Beiträgen.
Die Anmeldung ist schnell & unkompliziert – und Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

 

Instagram

...ist mein liebster Online-Kanal

 

Auf Instagram gibt es regelmäßig Eindrücke aus dem Markenflora-Büro & aus meinem Alltag zu entdecken. Vor allem in den Instagram-Stories berichte ich gern von aktuellen Projekten und teile Tipps rund um das Thema Markenkommunikation. Ich freue mich auf den Austausch!

 

Ihre Marke verdient es, zu blühen.

Markenflora ist eine Beratung für Markenstrategie und lebendige Fotoreportagen mit Sitz im mittelhessischen Wetzlar. Zu den Kunden zählen Unternehmer, Selbständige und Ärzte, die das volle Potenzial ihrer Marke nutzen möchten.